top of page

Experten Recruiting

Sofortige Besetzung offener Positionen in der agilen digitalen Produktentwicklung mit unserem Community-Prinzip.

 

Wir sind spezialisiert auf die Vermittlung der Rollen Agile Coaches, Scrum Master, Product Owner, Product Manager, UX- und UI-Designer, Software-Developer sowie Lead-Positionen im Product- und Tech-Umfeld für Interimseinsätze.

Du hast eine Product-Vakanz in Festanstellung? Dann ist dieses Angebot das Richtige.

Dein Nutzen kurz und knackig zusammengefasst? Schau mal hier.

Entlastung von Fach- und Führungskräften

Zu wenig Manpower und fehlendes Know-how im Team bremsen Projekte aus und kosten Zeit, Geld und vor allem Nerven.

Kündigungen, Sabbaticals, Krankheitsausfälle, Elternzeit, etc. – Überbrücke Ausfälle in Deinem Team durch den kurzfristigen Einsatz externer BeraterInnen. Und/ oder beschleunige den Einstellungsprozess von Festangestellten durch unseren vorqualifizierten KandidatInnenpool.

2

Persönliches Netzwerk

Wir sind kein typischer Personaldienstleister, sondern arbeiten auf Basis unserer über Jahre gewachsenen Community. Durch regelmäßigen persönlichen Kontakt mit unserem Netzwerk sind wir in der Zielgruppe sehr präsent, haben ein äußerst großes Kandidaten-Commitment und sind erster Ansprechpartner, wenn es um neue Projektaufträge geht. Dadurch bekommst Du auch Zugang zu KandidatInnen, die unter dem Radar fliegen.

3

Attraktives Preismodell & Open Book

Wir sind ein kleines Unternehmen mit fully remote-Ansatz und schlanken Strukturen. Dies ermöglicht uns kostengünstig Top-Leistungen zu erbringen. Transparenz & Fairness sind uns wichtig – gegenüber Kunden und Freelancern. Deshalb legen wir unsere Provisionssätze offen und arbeiten auf Basis von Fixbeträgen, unabhängig vom Stundensatz.E

4

Langjährige Expertise & Qualität

13 Jahre Erfahrung in der Personalvermittlung, ein starkes Know-how in der agilen digitalen Produktentwicklung gebündelt mit dem Qualitätsanspruch unseren Kunden den besten Service zu bieten: Um eine langfristige vertrauensvolle Zusammenarbeit zu etablieren, garantieren wir die persönliche Betreuung durch unsere Geschäftsführer. 

Du willst Deine
offenen Stellen besetzen?

Dann lass uns sprechen – kostenlos & unverbindlich.

  • 1\ Was macht ihr eigentlich? Seid ihr eine Agentur?
    Nein, wir sind kein IT-Dienstleister. Wir vermitteln Freelance-BeraterInnen für Interimseinsätze im Bereich der agilen digitalen Produktentwicklung. Daneben bietet die Agile Get Together Community Interessierten eine Plattform zum Netzwerken und für den Wissensaustausch im Rahmen von regelmäßig stattfindenden Online-Veranstaltungen oder Formaten wie "Sharing is caring".
  • 2\ Wann sollte ich Freelancer beauftragen?
    Interimskräfte können in unterschiedlichen Situationen aushelfen. Zum Beispiel bei (ungeplanten) Ausfällen von Teammitgliedern durch Krankheit, ein Sabbatical oder Elternzeiten, zum Abfedern von Projektspitzen, die die Teamkapazitäten sprengen oder wenn wichtige Deadlines anstehen, die gehalten werden müssen. Vielleicht erfordert ein Projekt auch ein ganz spezielles Know-how, das nicht dauerhaft benötigt wird. Die Zeit bis zur Besetzung von Festangestellten ("Time-to-fill") liegt im IT-Bereich im Schnitt bei 7-10 Monaten. Mit Blick auf die anfallenden Opportunitätskosten, die mit verpasster Wertschöpfung und der Überlastung der vorhandenen Teammitglieder einhergehen können, ist der Einsatz auch dahingehend sinnvoll. Aus unserer Erfahrung heraus lohnt sich die Beauftragung von externen SpezialistInnen schon ab einer Vakanzzeit von 3 Monaten. Freelancer bieten dabei eine schnell verfügbare und flexible Möglichkeit, um Projekte und Produkte, die die Innovationskraft des Unternehmens bestärken und Umsatz generieren, weiter voranzutreiben und damit letztendlich auch im Wettbewerb mit Konkurrenten zu bestehen. Die Unterstützung verringert den (mentalen) Druck und die Arbeitslast für die vorhandenen Teammitglieder und kann damit Fehleranfälligkeit, Ineffizienz, Krankheitszeiten und mögliche Kündigungen verhindern.
  • 3\ Warum sollten wir mit Euch zusammenarbeiten?
    Wir verfolgen einen "Boutique"-Ansatz mit hohem Qualitätsanspruch und einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch unsere Community und das in 13 Jahren gewachsene Netzwerk stehen wir im persönlichen Austausch mit sehr erfahrenen KandidatInnen, die wir guten Gewissens in Projekte vermitteln können. Die Open Book-Policy legt zudem für alle Beteiligten die Kosten offen, sodass hier von Anfang an Klarheit herrscht.
  • 4\ Welche Rollen können besetzt werden?
    Product Owner/ Manager, Scrum Master, Agile Coaches, UX- und UI-Designer bzw. -Researcher sowie Software-Entwickler. Außerdem vermitteln wir Interimsmanagement-Positionen im Bereich Product und Tech.
  • 5\ Welche Informationen benötigt ihr als Personaldienstleister?
    Um die idealen KandidatInnen zu identifizieren und für ein Projekt begeistern zu können, benötigen wir folgende Angaben: Stellenausschreibung inklusive geforderter Skills und Erfahrungen Informationen zur Teamstruktur Beschreibung der aktuellen Situation/ speziellen Herausforderung Einsatzdauer und Auslastung (Vollzeit/Teilzeit) Budget Arbeitsmodell (remote/ vor Ort) Dieses Briefing erfolgt schriftlich oder im persönlichen Gespräch (Zeitinvestition von ca. 20 Minuten) mit dem Unternehmen. Diese Investition ist absolut sinnvoll und notwendig, um hier das perfekte "Match" für Dein Team zu finden.
  • 6\ Wie schnell sind Freelancer verfügbar?
    Wir stellen Dir innerhalb von 1-2 Tagen passende Profile vor. Die BeraterInnen können nach Zusage i.d.R. sofort mit dem Onboarding starten. Durch ein schnelles Feedback zu den präsentierten Profilen und ein zeitnahes Durchführen von Vorstellungsgesprächen kannst Du Dir als Unternehmen die gewünschten KandidatInnen sichern und somit die Lücke im Team zügig schließen.
  • 7\ Ist Euer Netzwerk regional beschränkt?
    Bis auf wenige Ausnahmen sind die Mitglieder unserer Community in Deutschland ansässig und wir vermitteln bundesweit. Vereinzelt arbeiten Freelance-BeraterInnen aus dem europäischen Ausland. Sollte dies z. B. aus Sicherheitsgründen nicht gewünscht sein, wird dies vorab im Briefing-Gespräch geklärt.
  • 8\ Wie erfahren sind die Freelancer?
    Es handelt sich um seniorige BeraterInnen, die bereits in unterschiedlichen Branchen und Unternehmensgrößen umfangreiche Erfahrungen sammeln konnten und mit diesem Wissen zum Projekterfolg beitragen.
  • 9\ Sprechen die Freelancer Deutsch?
    Bei ungefähr 85 % der Freelancer in unserer Community ist Deutsch die Muttersprache. Selbst wenn die Business- & Tech-Sprache Englisch ist, ist Deutsch in der Kommunikation mit Kunden oder anderen Abteilungen zuweilen erforderlich. Die erforderlichen Sprachkenntnisse für eine Position klären wir mit Dir im Briefingprozess ab, um die für das Unternehmen passenden KandidatInnen vorstellen zu können.
  • 10\ Haben Freelancer Urlaubsanspruch?
    Die BeraterInnen nehmen Urlaubstage in Absprache mit dem Kunden. In dieser Zeit fallen für das Unternehmen keine Kosten an.
  • 11\ Was ist, wenn sich der Projektumfang plötzlich ändert?
    Um beiden Seiten Planungssicherheit zu geben, sollte der Projektumfang und die Auslastung idealerweise vorab geklärt werden. Sollten sich wider Erwarten im Projektverlauf Änderungen ergeben, sollte das Unternehmen dies mit dem beauftragten Freelancer absprechen. Ggf. ist es sinnvoll, weitere Unterstützung hinzuzunehmen. Für den Fall, dass der Projektaufwand sich verringert, gibt es keine vertragliche Mindestabnahme - die Leistung erfolgt auf Abruf. Auch in diesem Fall sollte das Unternehmen natürlich trotzdem in Rücksprache mit dem Freelancer gehen.
  • 12\ Was ist, wenn ein Freelancer nicht zum Projekt/ Team passt?
    Es gibt beiderseits die Möglichkeit, den Einsatz unter Berücksichtigung einer vertraglich festgelegten Kündigungsfrist (i.d.R. 14 Tage) zu beenden. Unsere Erfahrung aus über 300 Projekten zeigt, dass eine vorzeitige Beendigung des Vertrags jedoch sehr selten vorkommt.
  • 13\ Gibt es eine Mindestvertragslaufzeit?
    Nein. Im Hinblick auf die Wertschöpfung ist aus unserer Sicht ein Einsatz einer Interimskraft ab einer Vakanzzeit von 3 Monaten sinnvoll.
  • 14\ Muss ich in Vorleistung gehen, um mir Profile ansehen zu können?
    Unser Service ist bis zur Vertragsunterschrift kostenlos. D. h. Du kannst Dir ganz unverbindlich Profile ansehen bzw. Vorstellungsgespräche führen. Die einzige Investition, die wir Deinerseits benötigen, ist Zeit für den Austausch zum Briefing der Stelle. Dieses Briefing kann schriftlich oder im persönlichen Gespräch erfolgen.
  • 15\ Welche Abrechnungsmodelle bietet ihr im Bereich Freelancing an?
    Du hast die Wahl zwischen einem Provisionsvertrag und einer Komplettabwicklung. ​ Bei dem Modell Provisionsvertrag nimmt Dein Unternehmen den Berater direkt unter Vertrag und kann Vertragsinhalte und Honorar direkt verhandeln. Für die erfolgreiche Vermittlung erhalten wir eine Provision (12,50 Euro Fixbetrag pro geleisteter Beraterstunde). Bei einer Komplettabwicklung tritt Agile Get Together als Dein Vertragspartner auf, der Freelancer ist unser Subunternehmer. Aufgrund des Mehraufwands unsererseits ist diese Variante etwas hochpreisiger (ab 16 Euro Fixbetrag pro geleisteter Beraterstunde).
bottom of page